Anforderung vor Ort

  • Wasser
  • Strom
  • ruhiger Ort
  • rutschfester, gerader Boden

Abrechnung

Die Abrechnung meiner tierärztlichen Leistung erfolgt auf Grundlage der Tierärztlichen Gebührenordnung (GOT) und kann je nach zeitlichem Aufwand und der Menge an Sedation unterschiedlich ausfallen. Gerne informiere ich Sie dazu vorab telefonisch.

Die Bezahlung erfolgt direkt vor Ort im Anschluss an die Behandlung – unkompliziert bar oder mit einem mobilen EC-Gerät. Voraussetzung für die Bezahlung mit der EC-Karte ist ausreichender Mobilfunkempfang. Den Zahnbefundbogen Ihres Pferdes bekommen Sie per E-Mail zugeschickt.

Sammeltermin

Der Auf- und Abbau des Zahnwagens bzw. Behandlungsplatzes ist aufwendig, daher empfiehlt es sich mehrere Pferde in einem Stall zu behandeln. So kann man sich auch als Besitzer bei der Anwesenheit in der Aufwachphase der Pferde abwechseln.

Fahrtkostenanteil

Die Fahrtkosten werden auf alle Pferde eines Tages aufgeteilt. Hier kann ein Sammeltermin vorteilhaft sein.